Zuwachs in der M39-Serie: Die neue M39 Titanium Edition

Ein erster Blick auf die M39 TE und man fühlt sich zuhause: Lediglich die Farbgebung Titan silver unterscheidet LaCimbalis neue Siebträgermaschine von den Schwestern der M39-Familie. Die technischen Besonderheiten verbergen sich dezent unter der zeitlosklassischen Karosserie.

 

Ein großes Augenmerk richtete LaCimbali bei der Entwicklung der M39 TE auf Energie-Effizienz und Ökologie. Die Wärmeisolation sämtlicher Bauteile wurde nochmals optimiert, in Kombination mit dem bereits bekannten Smart-Boiler-System ergibt sich hier ein enormes Einsparpotential beim Stromverbrauch. Zudem verfügt die M39 TE über zwei hocheffektive Energiesparprogramme, die manuell aktiviert werden können: „EnergySaving“ für Tages- und Nachtbetrieb.

Der „Turbosteam“, eine intelligente Dampflanze, schäumt Milch automatisch auf und gehört bei LaCimbalis M39-Baureihe schon seit Längerem zur Ausstattung. Neu ist allerdingsder „Turbosteam Milk 4“ mit vier programmierbaren Voreinstellungen, die von„kein Milchschaum“ bis „reichlich cremiger Schaum“ keine Wünsche mehr offen lassen und bereits kleinste Mengen Milch ab 50ml verwenden lassen.

Ganz neue Wege beschreitet LaCimbali mit USB-, WiFi- und Bluetooth-Schnittstellen. USB perfektioniert elektronische Wartungsarbeiten, Programmierungen oder den Daten-Download. Dank optionalem Bluetooth gehört das Einstellen der Mühle der Vergangenheit an. In Kombination mit der LaCimbali-Dosiermühle „Magnum On Demand“ analysiert eine ausgeklügelte Software ständig den Extraktionsvorgang und passt Mahlgrad und Kaffeemenge selbständig an.

Die M39 TE hat alles, was man sich bei einem modernen Gastronomie-Siebträger nur wünschen kann.